Friday, 8 December 2017

Kostenlose Anleitung: Rezept um eine Hülle für ein Einmachglas enspannt zu stricken oder häkeln + kostenlose Ausdrucke für Geschenkanhänger

Die Weihnachtszeit ist in vollem Gang! Heute haben wir zwei kostenlose Anleitungen für schnelle Geschenke, die in wenigen Stunden fertig sind. Diese Hüllen für Einmachgläser sind eine gute Idee, liebevolle Geschenke festlich zu dekorieren. Sie sind vor allem für viele Dinge zu nutzen: bunte Bonbons, Kakao, Backzutaten oder entspannende Badesalze (unser liebstes Rezept weiter unten)! Egal ob ihr strickt oder häkelt, mit der einfachen Anleitung und dickem Garn seid ihr auf der sicheren Seite. Viel Spass!


Rezept für entspannende Badesalze
Je nachdem wie gross euer Einmachglas ist, müsst ihr das Rezept evtl. verdoppeln, verdreifachen oder vervierfachen. 64g Bittersalz (Epsom Salz), 64g Backsoda und 10 - 20 Tropfen eures bevorzugten Duftoeles. Einige beliebte Oele enthalten Lavendel (entspannend), Rosen (Angst mildernd), Bergamotte (aufbauend), Eukalyptus (hilfreich bei Erkältung und Grippe) oder Tangerine (beruhigend). Alles in sauberen Schüssel vermischen und in euer Einmachglas füllen.

Gehäkelte Hülle für ein Einmachglas

Ihr braucht:

Maschenprobe: 11 Maschen und 16 runden = 10 cm in festen Maschen)


Fertige Grösse: Passt für 7,5 cm Umfang ( in der Anleitung findet ihr Hinweise um sie für andere Grössen passend zu machen) und 9 cm Höhe des Einmachglases.

Abkürzungen:
sc - feste Masche (fM)
dc - Stäbchen (St)
ch - Luftmasche (Lm)
rnd(s) - Runde(n) (Rd)

Anleitung:

Mit einem MagicRing beginnen - 6 fM.  Maschenmarkierer benutzen um den Beginn jeder Runde zu markieren; es wird in Spiralen gearbeitet, wenn es nicht anders beschrieben wird.

Zunahmen Rd 1: 2 fM in jede Masche - 12 M.
Zunahmen Rd 2: *1 fM , 2 fM in die nächste Masche, wiederholen von* bis zum Ende der Runde - 18 Maschen.
Zunahmen Rd 3: *2 fM, 2fM in die nächste Masche, wiederholen von* bis zum Ende der Runde - 24 M.
Zunahmen Rd 4: *3 fM, 2 fM in die nächste Masche, wiederholen von* bis zum Ende der Runde - 30 Maschen.

Wichtig: Man kann den fertigen Umfang verändern, in dem man weniger Zunahmen (für ein kleineres Glas) arbeitet oder mehr Zunahmen (für ein grösseres Glas). Einfach für ein grösseres Glas 1 Masche mehr zwischen Zunahmen arbeiten.

Musterrunde:fM nur in das letzte Maschenglied. Am Ende der Runde eine Kettmasche in die 1. Masche der Runde. 1 Luftmasche.

In den nächsten 2 Runden fM in alle Maschen, Kettmasche in die 1. Masche der Runde. 3 Luftmaschen.

Nächste Runde: Die 1. Masche überspringen, *St in die nächste Masche, 1M überspringen 1 Lm, wiederholen von* bis zum Ende der Rd. Kettmasche in die 1. M der Rd. 1 Lm.

fM in alle Maschen häkeln, bis die gewünschte Höhe erreicht ist, in der letzten Runde enden mit einer Kettmasche in die 1.M der Rd. Faden abschneiden, sichern und vernähen.

Gestrickte Hülle für ein Einmachglas

Ihr braucht:

Maschenprobe: 16 M und 18 Runden = 10cm glatt rechts

Fertige Grösse: Passt um ein Glas von 7,5 cm Umfang und 10cm Höhe ( für andere Grössen gibt es Hinweise in der Anleitung)

Abkürzungen:
re - rechts stricken
kfb - 1 M von vorne und hinten arbeiten - 1 Zunahme
k2tog - 2 Maschen zusammen stricken - 1 Abnahme
p - links stricken
yo - 1 Umschlag

Anleitung:
6 M anschlagen. Maschenmarkierer setzen um den anfang zu kennzeichnen.

Zunahmen Rd 1: kfb (12M).
Zunahmen Rd 2: *k1, kfb, wiederholen von* bis zum Ende der Runde (18M).
Zunahmen Rd 3: *k2, kfb, wiederholen von* bis zum Ende der Runde (24M).
Zunahmen Rd 4: *k3, kfb, wiederholen von* bis zum Ende der Runde (30 M).
Zunahmen Rd 5: *k4, kfb, wiederholen von* bis zum Ende der Runde (36M).

Wichtig: Man kann den fertigen Umfang verändern, in dem man weniger Zunahmen (für ein kleineres Glas) arbeitet oder mehr Zunahmen (für ein grösseres Glas). Einfach für ein grösseres Glas 1 Masche mehr zwischen Zunahmen arbeiten.

Nächste Runde: links stricken.

Die nächsten 3 Runden alle Maschen rechsts stricken.

Lochmuster: *yo, k2tog, wiederholen von* bis zum Ende der Runde.

Glatt rechts weiter arbeiten (alle M rechts), bis ca 1cm vor der gewünschten Höhe, dann.

P eine Runde.
K eine Runde.
P eine Runde.

Alle M rechts abketten, Faden abschneiden, sichern und vernähen.

Weil das die Jahreszeit der Geschenke ist, haben wir Zwei extra in diesem Monat!





Gefällt euch der Beitrag? Weiter sagen!


Friday, 24 November 2017

Zwei Möglichkeiten eines provisorischen Häkleanschlags

Als Erstes herzlichen Glückwunsch an Bluehortense & Fiene71, unsere Blog Gewinner in diesem Monat. Wir schreiben euch an, damit wir eure Gewinne schnell verschicken können!

Von Zeit zu Zeit empfehlen Strickanleitungen einen provisorischen Anschlag. Das ist üblich, z.B. bei Cowls, die gerade gestrickt und dann zusammengefügt werden. Beim zusammenfügen beider Enden, sind die Stricker*innen in der Lage einen nahezu unsichtbaren Saum zu kreieren, im Gegensatz zum säumen mit der Anschlags- und der Abkettkante, die gerne mal einen wulstigen Saum ergeben.Diese Technik kann auch für andere Strickstücke, z. B. seitwärts gestrickte Mützen, Socken von der Spitze gestrickt oder einzigartigen Pulloverkonstruktionen, genutzt werden. Wir zeigen heute zwei Möglichkeiten, einen einfach zu lösenden provisorischen Häkelanschlag zu nutzen.




Material


Man benötigt - das Strickgarn, Stricknadel, ein wenig Restegarn(genügend für den provisorischen Anschlag) und eine Häkelnadel in der gleichen Stärke wie die Stricknadel oder etwas dicker als die später genutzte Nadel.

Methode 1: Maschen von der Luftmaschenkette aufnehmen

Schritt 1: Mit dem Restegarn und der Häkelnadel einen Schlupfknoten machen


Schritt 2: Den Arbeitsfaden von vorne nach hinten über die Häkelnadel legen ( wie unten gezeigt) und den Faden durch die Schlaufe auf der Häkelnadel ziehen, das kreiert die erste Masche.


Schritt 3: In dieser Art fortfahren um eine Luftmaschenkette herzustellen. Man benötigt die gleiche Anzahl von Luftmaschen, wie die Anschlagsmaschen PLUS einige extra Luftmaschen (5-10 reichen völlig aus).Garn abschneiden und durch die letzte Schlinge ziehen.

Schritt 4: Nun wird das Strickgarn benötigt und man nimmt die Maschen aus der Luftmaschenkette auf. Die Oberseite der Kette sieht einer Abkettkante sehr ähnlich, man muss die Luftmaschenkette so drehen, dass die Knötchen unten sind ( gelbe Pfeile auf dem Bild unten) um die Maschen mit der Stricknadel aufzunehmen.

Mit dem Arbeitsgarn und der Stricknadel, beginnend am Schlupfknoten, Nadel von vorne nach hinten einstechen, den Faden überschlagen, so als würde man Maschen an einem Strickstück aufnehmen, Faden durch die Luftmasche ziehen und so eine Masche erzeugen. Diese Masche auf der Stricknadel lassen und bei jeder Luftmasche wiederholen, bis die passende Anzahl von Anschlagsmaschen erreicht ist.



Schritt 5: Jetzt mit dem stricken beginnen, gerade oder in der Runde und der Anleitung folgen. Wenn es Zeit ist den provisorischen Anschlag zu lösen, beginnt man an den “extra” Maschen der Luftmaschenkette ( falls man sich wundert, die extra Maschen erleichtern das aufziehen)! Einfach das Garnende in der entgegengesetzten Richtung durch die letzte Schlaufe ziehen - dann ist es einfach die Luftmaschenkette zu lösen und die Maschen darunter auf eine Stricknadel zu fädeln und weiter der Anleitung zu folgen.



Methode 2 - Dirket-auf-die Nadel-Methode

Schritt 1: Mit Restegarn einen Schlupfknoten machen (siehe Bild oben Schritt 1) und auf die Häkelnadel nehmen.

Schritt 2: Strick- und Häkelnadel in der linken so halten wie auf dem Bild unten gezeigt (sie müssen parallel sein).

Schritt 3: Die Masche auf der Häkelnadel mit einem Umschlag um das Ende der Stricknadel sichern, es über die Stricknadel zur Spitze der Häkelnadel führen.




Schritt 4: Den Arbeistfaden durch die Masche der Häkelnadel ziehen.



Schritt 5: Schritte 3 & 4 so lange wiederholen, bis man eine Masche weniger als die benötigte Maschenzahl auf der Nadel hat.

Schritt 6:  Die letzte Masche von der Häkelnadel auf die Stricknadel schieben.


Schritt 7: Jetzt mit dem stricken beginnen in der Runde oder gerade und der Anleitung folgen. Wenn es Zeit ist den provisorischen Anschlag zu lösen, beginnt an der Seite des Schlupfknotens und zieht den Anschlag auf. Das kann manchmal ein wenig schwierig sein, aber es hilft daran zu denken, wie man einen Knoten lösen würde.



Vorteil: Diese Art kann auch als nomaler Maschenanschlag genutzt werden, dafür einfach den Arbeitsfaden nutzen. Ausserdem ist diese Methode nicht ganz so dehnbar wie einige andere Methoden, es braucht weniger Garn und ist der Abkettkante sehr ähnlich.

Wir hoffen das diese Anleitungen hilfreich für das nächste Projekt sind - und wenn euch der Beitrag gefallen hat zeigt ihn auf Pinterest!


Friday, 10 November 2017

Feiertagsplaner zum ausdrucken von Knitpro

Die Feiertage kommen schneller als man ahnt, deshalb ist jetzt genau die richtige Zeit mit der Planung zu beginnen, damit man die Feiertage stressfrei geniessen kann! Wir haben zwei kostenlose Ausdrucke entworfen, die  helfen damit ihr mit euren selbstgemachten Geschenken und den anderen wichtigen Dingen,von Geschenke einpacken bis zu Plätzchen backen, immer im Zeitplan bleibt. Ausserdem ist da jede Menge Platz für eure persönliche “to-do” Liste.

Stellt eure Liste zusammen,überprüft sie genau und dann entspannen und geniessen, denn ihr wisst alles ist geplant!

Hier klicken und zum Newsletter anmelden und ihr bekommt beide PDF’s als Geschenk! Seid ihr schon angemeldet schicken wir sie euch automatisch - einfach in eurer Mailbox nach dem download Link gucken.

Zeit für Geschenke!

Was unterhält euch während ihr Geschenke strickt oder häkelt (oder auch nicht)? Hört ihr Podcasts, “Netflix und stricken” oder guckt ihr eure liebsten YouTube’s? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und gewinnt eine Radiance Bag S. Einer unsere Leser wird der glückliche Gewinner sein, den wir am 24.November, hier auf dem Blog, bekannt geben.


Wenn ihr “The Knit Show with Vickie Howell" noch nicht gesehen habt, wir empfehlen sie unbedingt! KnitPro ist stolzer Sponsor von 9 von 10 Episoden, jede hat ein interessantes Thema (z.B. grosses Gestrick, Farbe oder Amigurumi), jede Menge Gäste und kostenlose Anleitungen! Hier klicken um sie zu sehen.

Zum guten Schluss - Gratulation an Manuela S. du hast diesen Monat unseren Preis gewonnen. Wir werden dich anschreiben, damit wir deinen Gewinn verschicken können!

Gefällt euch dieser Beitrag? Erzählt es weiter!

Friday, 27 October 2017

Schönere Knopflöcher für Strickstücke

Schreckt ihr auch vor Knopflöchern zurück und strickt nur Pullover oder Jacken mit Reissverschluss? Knopflöcher lassen viele Stricker innehalten, in dem Moment in dem sie realisieren, dass diese auf der Vorderseite, gut sichtbar, des Strickstücks sind. Ihr wollt das sie schön aussehen, deshalb haben wir in diesem Beitrag viele Informationen, über schicke Knopflöcher!

Kleine runde Knopflöcher


Gestrickte Knopflöcher hält man am besten so klein wie möglich, weil sich das Gestrick stretcht, sobald der Knopf durchgeschoben wird. Es gibt keine Formel der man folgen kann, deshalb kommt es auf das Material, den Stil und die Grösse der Knöpfe an, für was man sich entscheidet.



Traditionell werden diese für Babykleidung genutzt, die schmale Öffnung ist immer für kleine Knöpfe geeignet. Die Oese erzeugt eine runde Öffnung, so dass Knöpfe, die etwas grösser als die Öffnung sind, gut an ihrem Platz bleiben. Diese Technik ist eine Kombination aus einem Umschlag und einer Abnahme (z. B. U, 2 zusstr) ähnlich der Lacetechnik.

Braucht man ein etwas grösseres Knopfloch, probiert es mit einem doppeltem Umschlag und den entsprechenden Abnahmen - heisst den Faden 2x um die Nadel wickeln und 2 Maschen zusammenstricken und 2 Maschen überzogen zusammenstricken.. Wenn man in der nächsten Reihe an den doppelten Umschlag kommt, strickt man 1re, 1li (oder 1li, 1 re) in diese beiden Maschen.

Für richtig grosse Knopflöcher hat Ysolda Teague eine interessante Technik, sie nennt das 1-Reihe Knopfloch, das ist eine gute Variante, wenn das Eyelet Knopfloch nicht passt.

Knopfloch verstärken


Wenn ein Knopfloch einem harten Verschleiss ausgeliefert ist, das Garn leicht gesponnen oder das Material hat wenig Spannung hat, dann ist ein verstärktes Knopfloch eine clevere Lösung. Verstärkte Knopflöcher stabilisieren die Öffnung und verhindern das ausleiern. Ebenso kann eine Verstärkung, durch umnähen ein nicht so perfektes Knopfloch tarnen, es korrigieren, wenn es zu gross geworden ist oder verleiht ihm ein dekoratives Aussehen. Verwendet man das gleiche Garn, sind die Ränder unauffällig.

Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er sein Knopfloch verstärkt oder nicht. Oben links zeigen wir die Knopflöcher ohne Verstärkung, auf der rechten Seite dann die Verstärkten. Von unten nach oben: Überwendlingsstich mit Kontrastgarn, Überwendlingsstich mit dem genutzten Garn, Knopflochstich mit dem genutzten Garn und Knopflochstich mit Kontrastgarn.

Knöpfe vor dem Beginn des Projektes zu kaufen hilft die Grösse der Knopflöcher exakt zu berechnen! Bevor man Maschen anschlägt empfiehlt es sich eine Musterprobe zu stricken und diese zum Kauf der Knöpfe mitzunehmen, man sieht dann sofort ob die Knöpfe passen oder nicht.


Etwas zu gewinnen!
Ein glücklicher Blogleser kann ein Mäppchen für Maschenmarkierer (Greenery) gewinnen. Um mitzumachen hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar und schreibt uns was ihr im Herbst häkelt oder strickt. Vergesst nicht eure Ravelry ID oder e-mail Adresse, damit wir euch im Falle des Gewinns anschreiben können. Den Gewinner geben wir am Freitag,10. November, in unserem nächsten Blogbeitrag bekannt. Viel Glück!


Gefällt euch dieser Beitrag? Pin it!


Friday, 13 October 2017

Präsentation des Geschenksets 2017: The Golden Light & Colours of Life

Wir freuen uns die diesjährigen limitierten Geschenksets vorzustellen - ja, in diesem Jahr kann  zwischen zwei Varianten aus bunten Holzkombinationen gewählt werden!

Verdoppelt eure Freude mit einem (oder beiden!) dieser ertaunlichen Nadelspitzen Sets. die diesen Monat bei eurem KnitPro Händler eintreffen werden!

Das erste Set, The Golden Light, ist elegant und fängt die Wärme und Fröhlichkeit der Weihnachtszeit ein.


The Golden Light ist ein Meisterstück, gepaart mit warmen Farben und matt goldenen Verbindern. Jedes Set beinhaltet 8 Paar austauschbarer Nadelspitzen in den Grössen: 3.5, 4.0, 4.5, 5.0, 5.5, 6.0, 7.0 & 8.0mm, 4 farbcodierte Seile in den Längen 60 cm (grün), 80 cm (orange 2x) & 100 cm ( rot) und ein Set von Seilverbinder. Die Accessoires sind in einem farblich passenden Stoffmäppchen verpackt und zusätzlich gibt es noch eine farblich passende Tuchnadel mit Kristallstein!


Unser zweites Set, The Colours of Life, bietet helle, fröhliche Farben, um ein klassisches Set zu kreieren, das auch Spaß macht!


Das Colours of Life Set bietet lebhaft farbige Nadeln mit matten schwarzen Verbindern und ist für Leute, die es fröhlich bunt mögen, perfekt. Jedes Set beinhaltet 8 Paar austauschbare Nadelspitzen aus Symfonieholz in den Grössen: 3.5, 4.0, 4.5, 5.0, 5.5, 6.0, 7.0 & 8.0mm; mit 4 schwarzen Seilen in den Längen 60, 80 & 100 cm und ein Set Seilverbinder. Die Accessoires sind in einem farblich passenden Stoffmäppchen verpackt und zusätzlich gibt es noch eine farblich passende Tuchnadel mit Kristallstein!


Vergesst nicht eines dieser Sets auf euren Weihnachtswunschzettel zu schreiben!

Gewinner
Gratulation an Madeleine675, du bist der Gewinner unseres Aspire Anleitungshalter! Wir setzen uns schnellstmöglich mit dir in Verbindung, um deinen Gewinn verschicken zu können.

Gefällts euch? Sagt es weiter!




Friday, 29 September 2017

Neu im Herbst: Die Strickshow mit Vickie Howell & die KnitPro Kollektion 2017/18

Wir sind sehr aufgeregt vor der Premiere der Strickshow mit Vickie Howell im Oktober! KnitPro ist stolz der Sponsor dieser einzigen “crowd-funded” Serie, die sich deutlich von anderen unterscheidet, zu sein. Die Themen gehen von Garn, stricken und häkeln (ganz sicher!) bis zu persönlichen Trainingseinheiten zur Gesundheit, einer Wanderung zu Hirten in Zentralasien und vieles Mehr! Hier ist eine Videovorschau:


Behaltet YouTube im Auge, denn am 5. Oktober sind alle Episoden zum Vergnügen der Stricker- und HäkelerInnen rund um den Globus abspielbar!

Das ist in diesem Herbst noch nicht alles, die KnitPro Kollektion 2017/18 ist in Kürze in eurem LYS zu sehen und wir haben einige tolle Neuheiten in unseren Produktlinien!


Da sind so viele Accessoires, die das Handarbeiten noch vergnüglicher machen: Der Garnwickler und auch die Haspel kommen in zwei verschieden farbigen Ausführungen und sind perfekt zum Garn wickeln (bis zu 450g)! Danach könnt ihr euer Knäuel auf einem unserer neuen Garnspender sichern oder ihr zieht eine dieser dekorativen Garnschalen vor. Ausserdem gibt es noch ein multifunktionales Nadelmaß mit Fadenabschneider im Elefantendesign!


Mit unseren neuen handbedruckten Reissverschlusstaschen, Nadelmappen, Aufbewahrungsbeutel und Anleitungshalter ist alles bestens aufgeräumt. Bei den vielen verschiedenen Farben, Grössen und Ausführungen findet jeder genau das was er braucht. Für mehr Auswahl hier klicken.

Gewinn
Einer unserer Leser kann einen Anleitungshalter gewinnen! Um mitzumachen, hinterlasst einen Kommentar unter diesem Beitrag und schreibt uns welches Produkt, der neuen Kollektion euch am besten gefällt! Vergesst nicht eure Ravelry ID oder Mailadresse, damit wir euch im Falle eines Gewinns anschreiben können.

Den glücklichen Gewinner geben wir am13. Oktober in unserem nächsten Blogbeitrag bekannt. Viel Glück!